Stützstrümpfe können dein Tag ein bischen mehr angenehmen machen

Manche Leute lieben es zu Fliegen, andere machen es lieber nicht, und einige haben auch regelrechte Flugangst: jeder empfindet anders bei einer bevorstehenden Flugreise. Das Fliegen beinhaltet tatsächlich ein leicht erhöhtes Risiko von Blutgerinnseln und daher können alle für Flüge von mehr als ein paar Stunden vom einfachen Rat profitieren Stützstrümpfe zu verwenden, weil dies mit Abstand das Gesündeste ist. Das größte Problem beim Fliegen ist der Bewegungsmangel aufgrund des beschränkten Beinraums und die dadurch weitgehend inaktive Venenpumpe, die in der Regel bei Bewegung von selbst in Gang kommt. Aufgrund der trockenen Luftzufuhr im Flugzeug werden die meisten Menschen im Laufe einer Flugreise, z.B. über den Atlantik, auch ein wenig dehydriert. Mein ganz bestimmter Ratschlag für Ihre Flugreise ist also folgender: Kaufen Sie sich ein Paar hübsche Stützstrümpfe, die Sie gerne tragen und ziehen Sie diese jedes Mal an, wenn Sie mit dem Flugzeug unterwegs sind - und trinken Sie reichlich Wasser!